Dienstag, 27.12.2016

Der verunfallte ältere Mensch

Wir laden Sie herzlich zu unserer Veranstaltung „Der verunfallte ältere Mensch“ ins LWL-Museum nach Münster ein. Die Veranstaltung findet am 28. Januar 2017 statt.

Der Sturz des älteren Menschen und die damit verbundenen Verletzungen und Immobilität sind häufig ein einschneidendes Erlebnis für die Betroffenen und ihr soziales Umfeld. Neben neurologisch-psychiatrischen, kardiologischen oder augenärztlichen Ursachen sind muskuloskelettale Erkrankungen hauptsächlich verantwortlich für den Sturz und seine
Folgen. Die Osteoporose ist dabei eine der bedeutendsten Erkrankungen der Haltungs- und Bewegungsorgane im Alter. In einem wissenschaftlichen Teil für Ärzte wollen wir über Ursachen und Diagnostik sprechen, sowie dazu vorbeugende Maßnahmen und aktuelle Therapiemöglichkeiten vorstellen. Im Rahmen eines Patientensymposiums werden Sie und Ihre Patienten die Gelegenheit haben, Hilfsmittel kennen zu lernen und selber auszuprobieren, Ihr Sturzrisiko zu testen oder sich über Prävention oder spezielle Implantate bei osteoporotischen Frakturen zu informieren. Nähere Informationen zur Veranstaltung entnehmen Sie bitte dem Flyer zum Herunterladen